Leistungen der PQ-GmbH

Wir bieten unsere Dienstleistung in allen Fragen der Präqualifizierung an.

Dies umfasst insbesondere die folgenden Bereiche:

  • Erstpräqualifizierung
  • Folgepräqualifizierung
  • Änderung oder Erweiterung der Präqualifizierung

Folgende weitere Leistungen sind hierin enthalten:

  • Einfaches Herunterladen und ggf. Ausdruck eines Antrages sowie weiterer benötigter Formulare wie z.B. Arbeitshilfen. (siehe Download-Bereich)    
  • Auf Wunsch wird das Antragsformular auch per Post oder Email an den Antragsteller geschickt    
  • Möglichst zeitnahe Abwicklung der Präqualifizierung     
  • Rechtzeitige Erinnerung an ablaufende Fristen (z.B. Nachreichung von Dokumenten, Folgeantrag)    
  • Überwachung im vorgeschriebenen Umfang    
  • Übertragung der Daten an den GKV-Spitzenverband

In bestimmten Fällen ist die PQ-GmbH verpflichtet, Präqualifizierungen

  • einzuschränken    
  • auszusetzen    
  • zurückzuziehen.

Dies ist der Fall, wenn festgestellt wird, dass die Präqualifizierungsvoraussetzungen nicht bzw. nicht mehr erfüllt sind, zum Beispiel, wenn:

  •  unzutreffende Nachweise vorgelegt wurden    
  • nach Ablauf der 5-Jahres-Frist keine aktuellen Nachweise vorgelegt wurden    
  • eingetretene „maßgebliche“ Änderungen (siehe dort) der Präqualifizierungsstelle nicht gemeldet wurden.

Vor der Einschränkung, Aussetzung oder Rücknahme der Präqualifizierung wird dem Leistungserbringer eine angemessene Frist gesetzt, die ggf. notwendigen Nachweise o.ä. beizubringen. Die Gründe, die zu einer Einschränkung, Aussetzung oder Rücknahme führen würden, sind hierbei von der Präqualifizierungsstelle anzugeben.

Siehe hierzu auch den Anhang III des Präqualifizierungsvertrags im Bereich Download.